Zwiebel-Fisch

Zwiebel-Fisch

Zwiebel-Fisch
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

4 Rotbarschfilets (je 150-175 g)
600 Gramm  Gemüsezwiebeln
100 Gramm  Durchwachsenen Speck
1 Essl. Butter
Salz, Pfeffer
Paprika edelsüss
1 Becher  (150 g) Crème fraîche

QUELLE
Dr. Oetker
Sparrezepte; Möwig
ISBN 3-8118-1464-8
      

Die Rotbarschfilets unter fliessendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen. Die Gemüsezwiebeln abziehen, vierteln, in Streifen schneiden, den durchwachsenen Speck in Würfel schneiden.

Die Butter erhitzen, die Speckwürfel darin ausbraten, die Zwiebelstreifen hinzufügen, gut andünsten, mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüss würzen. Im geschlossenen Topf etwa 10 Minuten dünsten lassen. Die Crème fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Die Fischfilets trockentupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüss bestreuen, auf das Zwiebelgemüse legen, im geschlossenen Topf 7-8 Minuten dünsten lassen, die Fischfilets nach etwa der Hälfte der Garzeit wenden.

Anmerkung: Einfach, schnell, lecker



maxkochtwas