Zucchini-Feta-Küchlein mit Tomatensalat

Zucchini-Feta-Küchlein mit Tomatensalat

Zucchini-Feta-Küchlein mit Tomatensalat
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

FÜR DIE KÜCHLEIN
3 groß. Zucchini
1 Minzstiel
2 Petersilienstiele
125 Gramm  Feta
3 Eier
90 Gramm  Mehl
1 1/2 Teel. Backpulver
Etwas  Salz & Pfeffer
4 Essl. Olivenöl

FÜR DEN SALAT
320 Gramm  Kirschtomaten
10 Basilikumblätter
5 Minzblätter
2 Teel. Honig
2 Essl. Bio-Zitronensaft
Etwas  Salz & Pfeffer

QUELLE
sweet paul
Sommer 2016
02/2016


1. Zucchini waschen, trocken reiben und von den Enden befreien, dann grob raspeln. Die Flüssigkeit gründlich herausdrücken. Minze und Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und hacken.

2. Den Feta grob zerbröckeln und mit Zucchiniraspeln, Eiern, Mehl, Backpulver, Minze, Petersilie, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut vermengen.

3. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Jeweils 2 EL der Zucchinimasse in die Pfanne geben, platt drücken und die Küchlein von jeder Seite in 2-3 Minuten goldbraun braten. Anschließend warm halten.

4. Für den Tomatensalat die Kirschtomaten waschen und halbieren. Basilikum und Minze waschen und trocken tupfen.

5. Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Tomaten, Basilikum und Minze dazugeben und alles vorsichtig vermischen. Zu den warmen Zucchini-Feta-Küchlein servieren.