Zitronensteak

Zitronensteak

Zitronensteak
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

4 Schweinerückensteaks à ca. 150 g
3 Zitronen
1Knoblauchzehe
2 Essl. Waldhonig
2 Essl. Weinbrand
3 Essl. Gehackte Petersilie
Salz, schwarzen Pfeffer
2 Essl. Butterschmalz
1 Essl. Zucker
1 Essl. Eingelegte grüne Pfefferkörner

QUELLE
Braten, Rouladen, Gulasch & Co.
Fleischgerichte und köstliche Saucen; Bassermann
ISBN 3-8094-1267-8
           

1. Die gewaschenen, trockengetupften Steaks flachklopfen und nebeneinander in eine grosse, flache Schüssel legen.

2. Die Schale der Zitronen mitsamt der weissen Fruchthaut abschälen. Die Zitronen in dünne Scheiben schneiden und auf die Steaks legen.

3. Den Knoblauch schälen und zerdrücken. Den Honig mit Weinbrand, Knoblauch und Petersilie gut verrühren und die Marinade mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Die Marinade über die Steaks giessen und diese zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen.

4. Die Steaks aus der Marinade nehmen (diese aufheben) und trockentupfen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Sie dann mit Salz bestreuen und warm stellen.

5. Marinade, Zucker und Pfefferkörner zusammen mit den Zitronenscheiben in den Bratensatz geben und aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer recht kräftig abschmecken.

6. Die Steaks zusammen mit der Zitronensauce servieren.

Beilagen: körniger Reis und Möhrengemüse



maxkochtwas