Zitronenpasta

Zitronenpasta

Zitronenpasta
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

500 Gramm  Nudeln
1 Zitrone
2 Eier
1 Bund  Basilikum
1 Knoblauchzehe
80 Gramm  Parmesan
1 Unbehandelte Zitrone; die abgeriebene Schale
2 Essl. Zitronenöl
1 Messersp. Chilipulver
1/2 Limette; den Saft
Salz, Pfeffer

QUELLE
Sybille Hamtil, Sarah Legler
Kochbuch für eingefleischte Vegetarier; KiWi Paperback
 ISBN 978-3-462-04370-9
           

Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen, eine halbe Zitrone locker darin auspressen und die Nudeln darin bissfest kochen.

Inzwischen die Eier verquirlen. Die Blätter vom Basilikum abzupfen, waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Knoblauch fein schneiden und mit Salz, Pfeffer, Parmesan, Zitronenschale, Zitronenöl und Chilipulver zu den Eiern schlagen.Basilikum, Limetten- und restlichen Zitronensaft unterrühren.

Die Nudeln abseihen und sofort mit der Eier-Zitronen-Sauce vermischen.

Anmerkung: Glatte ***!



maxkochtwas