Wurstebrei mit Steckrübe und Apfel

Wurstebrei mit Steckrübe und Apfel

Wurstebrei mit Steckrübe und Apfel
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

300 Gramm  Kartoffeln
1 Teel. Gerebelter Thymian
300 Gramm  Steckrüben
2 Äpfel
2 Schalotten
2 Essl. Öl
300 Gramm  Wurstebrei
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Pul biber

QUELLE
meins
           

Die Kartoffeln, wenn nötig schälen und in 1/2cm große Stücke schneiden, in 1 EL Öl anbraten, salzen und pfeffern, den Thymian drüber streuen, zugedeckt ca. 15 Minuten garen, hin und wieder umdrehen.

Die Steckrüben schälen und in 1/2 dicke Stängel schneiden. In wenig Salzwasser etwa 10 Minuten köcheln.

Die Apfel ungeschält in  Schnitze schneiden, das Kerngehäuse entfernen. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden.

Die Schalotten in 1 EL Öl 4-5 Minuten andünsten. Dann die Apfelschnitze zufügen und leicht anbraten. Beiseite stellen.

Den Wurstebrei erhitzen.

Die Steckrüben abtropfen lassen. Zu den Kartoffeln geben, nachwürzen und anrichten.

Anmerkung: Wurstebrei ist eine westfälische Spezialität und vielleicht nicht jedermanns Geschmack.



maxkochtwas