Weisse-Bohnen-Gemüse mit Spiegelei

Weisse-Bohnen-Gemüse mit Spiegelei

Weisse-Bohnen-Gemüse mit Spiegelei
Ausprobiert, Snack
4 Portionen

2 mittl. Zwiebeln
1 Knoblauchzehen; bis doppelte Menge
3 Dosen  (à 425 ml) grosse weisse Bohnenkerne
4 mittl. Tomaten
2 Essl. Öl; bis 1/2 mehr
1 gestr. TL  Gemüsebrühe (Instant)
 8 Scheiben  Frühstücksspeck
4 Eier
Salz, Schwarzer Pfeffer
Evtl. etwas Petersilie

QUELLE
kochen&geniessen
Die neue Gemüseküche; Möwig
ISBN 3-8118-1587-3
            

1. Zwiebeln schälen, 1 würfeln, 1 in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Bohnen abspülen, abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden.

2. 1-2 EL Öl erhitzen. Zwiebelwürfel darin andünsten. Bohnen, Tomaten und Knoblauch zufügen und alles unter Wenden 3-4 Minuten dünsten. 175 ml Wasser angiessen. Aufkochen lassen und die Brühe einrühren. Alles bei schwacher Hitze ca. 7 Minuten köcheln lassen.

3. l EL Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Speck und Zwiebelringe darin knusprig braun braten. Herausnehmen und warm stellen. Eier in die Pfanne schlagen und zu Spiegeleiern braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Das Bohnen-Gemüse abschmecken und nach Belieben grob zerstampfen. Auf Teller verteilen. Spiegeleier darauf anrichten und mit Speck und Zwiebelringen bestreuen.

Anmerkung: Gut gewürzt gibt es da nix zu meckern.



maxkochtwas