Warmer Kartoffelsalat mit Roten Linsen

Warmer Kartoffelsalat mit Roten Linsen

Warmer Kartoffelsalat mit Roten Linsen
Ausprobiert, Salat
4 Portionen

700 Gramm  Festkochende Kartoffeln
300 Gramm  Rote Linsen
1 Bund  Thymian
2 Schalotten oder Zwiebeln (etwa 100 g)
100 ml  Gemüsebrühe
3 Essl. Weisser Balsamico Essig
1 Teel. Kümmelsamen
6 Essl. Olivenöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
200 Gramm  Frisch geriebener oder gehobelter mittelalter Gouda

QUELLE
Dr. Oetker
Gut & günstig
Die besten Gerichte unter € 2,50 pro Portion
ISBN 978-3-7670-0976-9
           

Kartoffeln waschen, schalen, abspülen und in Würfel schneiden. Kartoffelwürfe] in kochendem Salzwasser zugedeckt etwa 20 Minuten garen. Anschliessend auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergiessen und abtropfen lassen.

Linsen in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. Ebenfalls auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergiessen und abtropfen lassen.

Thymian abspülen und trocken tupfen (einige Zweige zum Garnieren beiseite legen). Die Blättchen von den Stängeln zupfen. Kartoffelwürfel und Linsen in eine Schüssel geben. Thymianblättchen darauf verteilen.

Schalotten oder Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden. Brühe mit Essig, Schalotten oder Zwiebelwürfeln, Kümmel und Olivenöl in einem Topf verrühren und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade über die Salatzutaten giessen, einige Male durchschwenken oder vor sichtig umrühren. Den Salat etwa 1 Stunde kalt stellen und durchziehen lassen.

Den Salat vor dem Servieren in einer Mikrowelle oder im vorgeheizten Backofen bei Ober /Unterhitze bei etwa 160 °C erwärmen. Salat mit Käse bestreuen und mit den beiseite gelegten Thymianzweigen garniert servieren.

Anmerkung: Heute ist richtiger Montag, keine roten Linsen mehr im Haus, nur ein paar gelbe, und den Käse vergessen, dafür aber ein wenig Hähnchenbrust gefunden.



maxkochtwas