Tortilla de Verdura

Tortilla de Verdura

Tortilla de Verdura
Ausprobiert, Eierspeise
2 Portionen

1 klein. Aubergine
1 klein. Zucchetto
1 klein. Zwiebel
1/2 Roter Peperone
1/2 Gelber Peperone
2 Essl. Olivenöl
1 Knoblauchzehe
6-8 Pfefferminzblätter
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
4 Frische Eier

QUELLE
Marianne Kaltenbach
Meine Mittelmeerküche; Hallwag
ISBN 3-444-10482-0
            

Die Aubergine und den Zucchetto gut waschen, trocknen und ungeschält in dünne Rädchen schneiden. Die Zwiebel fein scheibeln. Die Peperoni halbieren, entkernen und quer in etwa 1/2 cm breite Streifen schneiden.

Das Olivenöl in einer grossen Bratpfanne (etwa 28 cm Durchmesser) erhitzen. Zuerst die Auberginenscheiben unter öfterem Wenden leicht anbraten. Dann die Zucchetti-, Zwiebel- und Peperoni streifen zufügen. Alle Gemüse anziehen lassen und die Hitzezufuhr so stellen, dass keine Flüssigkeit austritt. Sobald die Gemüse knapp gar sind, den Knoblauch dazupressen und die zerzupften Pfefferminzblätter dazugeben. Alles gut mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Eier mit 1 EL Wasser verquirlen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüse auf dem Pfannenboden gut verteilen. Die Temperatur etwas erhöhen und die Eier darübergiessen und stocken lassen. Dort, wo das Ei noch sehr flüssig ist, mit einer Gabel leicht rühren. Sobald das Ei nicht mehr flüssig, aber noch recht feucht ist, die Tortilla mit Hilfe von 2 Bratschaufeln von einer Seite her falten und sofort anrichten.

Spanische Gemüseomelette



maxkochtwas