Tortellini in Schinkensahne

Tortellini in Schinkensahne

Tortellini in Schinkensahne
Ausprobiert, Pasta
2 Portionen

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
80 Gramm  Gekochter Schinken
30 Gramm  Tomaten, getrocknet
1/2 Bund  Glatte Petersilie
80 Gramm  Gouda, mittelalt
2 Essl. Olivenöl
250 Gramm  Tortellini mit Käsefüllung (14-15 Min. Garzeit)
500 ml  Gemüsebrühe, mild
200 ml  Schlagsahne

QUELLE
essen&trinken
Für jeden Tag, Heft 2/2018
           

1. Zwiebel, Knoblauch und Schinken fein würfeln. Tomaten und Petersilienblättchen fein hacken. Gouda raspeln.

2. Öl in einem weiten Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Tortellini, getrocknete Tomaten, Brühe und Sahne zugeben und zugedeckt aufkochen. Ab dem Zeitpunkt des Kochens offen 15 Min. weiterköcheln lassen. Dabei mehrfach umrühren, damit die Tortellini gleichmäßig garen und nicht am Boden ansetzen.

3. 50 g Gouda und Schinken in die Sauce geben und bei milder Hitze unterrühren. Sauce abschmecken und mit Petersilie und restlichem Käse bestreut servieren.


maxkochtwas