Tortellini-Auflauf auf Griechische Art

Tortellini-Auflauf auf Griechische Art

Tortellini-Auflauf auf Griechische Art
Ausprobiert, Pasta
2 Portionen

1 Stange  Lauch
6 Getrocknete Tomaten in Öl; bis 17% mehr
250 Gramm  Tortellini mit Spinat-Ricotta-Füllung (aus dem Kühlregal)
4 Essl. Olivenöl
200 Gramm  TK-Blattspinat
1 Knoblauchzehe
150 Gramm  Schlagsahne
Salz, Pfeffer
1 Prise  Muskatnuss
1 Essl. Getrockneter Thymian
100 Gramm  Feta-Käse

QUELLE
Maria Pareth
Getrocknete Tomaten
Neue Rezept-Ideen; Seehamer
 ISBN 3-934058-82-5
          

1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Lauch putzen, den weissen und hellgrüner dünne Ringe schneiden. Tomaten aus dem Öl nehmen und fein würfeln. Die Tortellini in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe kochen (ca. 5 Minuten). Eine feuerfeste Auflaufform mit 2 EL Olivenöl ausstreichen, die Tortellini abgiessen und in die Form füllen.

2. Restliches Olivenöl erhitzen und den gefrorenen Spinat darin 5 Minuten auftauen und anschwitzen lassen. Knoblauch abziehen und dazupressen. Lauchringe und Tomatenwürfel hinzufügen und alles ca. 5 Minuten anschwitzen. Mit Sahne auffüllen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian würzen. Den Feta-Käse zerbröckeln und zum Spinat geben. Kurz verrühren und dann alles mit den Tortellini in der Form mischen.

3. Im vorgeheizten Ofen 25 bis 30 Minuten überbacken.

Anmerkung: Gut und schnell!