Thunfisch-Mousse mit grünem Pfeffer

Thunfisch-Mousse mit grünem Pfeffer
Ausprobiert, Aufstrich, Vorspeise
4 Portionen

150     Gramm  Frischkäse (Philadelphia oder St. Môret)
400     Gramm  Thunfisch (Dose, in Salzlake)
1      Teel. Eingelegter, grüner Pfeffer (Glas)
UND
2      Essl. Zitronensaft
Salz

QUELLE
Pascale Mosnier
Cuisine et Vins de France
N° 169 Avril-Mai
            
Den grünen Pfeffer unter Wasser abspülen, abtrocknem und grob zerhacken.

Den Thunfisch mit den Händen gut auspressen, in einem Mixer zerkleinern.

Frischkäse und Zitronensaft zufügen und im Mixer gutunterarbeiten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Pfeffer unterheben.

In ein Glasgefäß geben und abgedeckt im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden ziehen lassen.

Servieren Sie die Creme als Vorspeise mit getoasteten oder gegrillten Baguettescheiben.

Weinempfehlung: Muscadet-Sèvre et Maine sur lie.

Motto: 3 Zutaten reichen aus

Mousse de thon au poivre vert

maxkochtwas