Steinbeißer mit Parmaschinken und Mandeln

Steinbeißer mit Parmaschinken und Mandeln

Steinbeißer mit Parmaschinken und Mandeln
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

2 Essl. Mandelblättchen
4 Steinbeißerfilets à 100 g (ersatzweise Kabeljaufilets)
120 Gramm  BERTOLLI Antipasti - Gegrillte Paprika
8  Scheiben  Parmaschinken
6 Essl. BERTOLLI Olivenöl extra vergine - Originale
600 Gramm  Zucchini
Salz, Pfeffer

QUELLE
Menü des Monats 03/2007
www.bertolli.de
           

1. Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten. Herausnehmen und beiseite stellen.

2. Fischfilets waschen und trockentupfen. Gegrillte Paprika gut abtropfen und auf den Filets verteilen. Jedes Fischfilet mit 2 Scheiben Parmaschinken umwickeln. In einer Pfanne in 3 EL heißem Olivenöl bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.

3. Zucchini waschen, putzen und der Länge nach in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Im restlichen Olivenöl braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Fischfilets auf den Zucchinischeiben anrichten, mit den Mandelblättchen bestreuen und servieren.

Dazu schmecken kleine gebratene Kartoffeln oder Weißbrot.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Dieses Gericht ist der Hauptgang aus dem Menü des Monats März 2007.

Anmerkung: Erst hatte ich gedacht, da muß noch Sauce dazu, stimmt aber nicht, das Steinbeisserpäckchen ist saftig genug.



maxkochtwas