Steinbeisser in Orangensahne

Steinbeisser in Orangensahne

Steinbeisser in Orangensahne
Ausprobiert, Fisch
2 Portionen

500 Gramm  Steinbeisser (m vier Stücke zerteilt)
1 1/2 Essl. Butter
2 Essl. Zitronensaft
 2 Schalotten
Saft von 2 Orangen (vorm Auspressen 2 Scheiben für die Garnitur abschneiden)
1 Essl. Crème double
Salz, Pfeffer
Basilikum

QUELLE
Inge Schiermann
Brigitte Rezepte
Kochen für zwei; Möwig
ISBN 3-576-10417-8
            

1. Den Backofen auf 225 Grad vorheizen

2. Den Fisch waschen, trockentupfen und in eine mit Butter ausgestrichene Gratinform (24 cm) legen. Mit Zitronensaft beträufeln. Einen Bogen Pergamentpapier mit Butter bestreichen und die Form damit abdecken.

3. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben - mittlere Schiene 15 Minuten backen.

4. Inzwischen die Schalotten abziehen und hacken. Die restliche Butter in der kleinen Pfanne erhitzen und die Schalotten dann weich dünsten. Mit Orangensaft ablöschen und offen bis auf einen kleinen Rest einkochen. Creme double darunter rühren. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Den Fisch auf Tellern anrichten, die Sosse drum herum verteilen. Mit den Orangenscheiben und Basilikumblättern anrichten.

Anmerkung: Die Sauce ist ein Traum! Ich kaufe am 2.3. kein Basilikum, da verzichte ich lieber!



maxkochtwas