Steckrübenrisotto mit Parmesan

Steckrübenrisotto mit Parmesan

Steckrübenrisotto mit Parmesan
 Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

250 Gramm  Vollkornrisottoreis
500 Gramm  Steckrübe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Essl. Olivenöl
1 Ltr. Gemüsebrühe; ca
Salz, Pfeffer
Chiliflocken
20 Gramm  Butter
60 Gramm  Geriebener Parmesan

QUELLE
Mein Landrezept
Vegetarisch kochen
01/2017
         

1. Den Reis über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. Abgiessen und gut abtropfen lassen.

2. Die Steckrübe, Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Steckrübe würfeln, die Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

3. Zwiebel und Knoblauch in heissem Öl andünsten. Steckrübe zugeben, 3 Min. anschwitzen.

4. Reis zugeben und kurz mitdünsten, bis er glasig wird. Etwas Gemüsebrühe zugiessen.

5. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 40 Min. garen, dabei nach und nach übrige Gemüsebrühe angiessen und verkochen lassen.

6. Butter und 2 EL Parmesan untermengen. Mit restlichem Käse bestreut servieren.

Anmerkung: Kräftig würzen, dann meckern auf Steckrübenhasser nicht, alldieweil sie es nicht merken, was sie da essen.



maxkochtwas