Stampfkartoffeln mit Seelachs

Stampfkartoffeln mit Seelachs

Stampfkartoffeln mit Seelachs
Ausprobiert, Fisch
2 Portionen

500 Gramm  Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
1 Zucchini
300 Gramm  TK-Seelachs (aufgetaut)
4 Essl. Mehl
2 Essl. Öl
1 Bund  Dill
2  Essl. Butter
Salz, Pfeffer

QUELLE
essen&trinken
Für jeden Tag
Heft 12/2016
         

1. Kartoffeln schälen, in einem Topf in Salzwasser ca. 20 Min. garen.

2. Frühlingszwiebeln putzen, dritteln. Zucchini putzen, in Scheiben schneiden.

3. Seelachs in 4 gleich große Stücke schneiden, salzen. Mehl auf einen Teller geben, Fisch darin wenden, abklopfen.

4. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse darin 4-5 Min. anbraten, salzen und pfeffern, Bund Dill grob hacken. Kartoffeln abgießen, 1/2 Tasse Kochwasser auffangen. Kartoffeln, die Hälfte des Dills, Butter mit Kochwasser zerstampfen, mit Salz abschmecken.

5. Gemüse auf einen Teller geben, Pfanne auswischen, 1 El Öl erhitzen, Fisch darin 4 Min. goldbraun braten. Gemüse und Fisch auf dem Stampf mit übrigem Dill servieren.

Schnell auftauen: Fisch in der Folie ca. 15 Min. ins kalte Wasserbad legen.

Anmerkung: Einfach, schnell, preisgünstig und schmeckt!





maxkochtwas