Spitzkohlfleckerl mit Hackfleisch

Spitzkohlfleckerl mit Hackfleisch

Spitzkohlfleckerl mit Hackfleisch
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

400 Gramm  Spitzkohl
Salz
1/2 Rote Paprikaschote
200 Gramm  Grüne Bandnudeln oder Farfalle
3 Essl. Butter
250 Gramm  Kalbshackfleisch
Pfeffer
2 klein. Eier
65 Gramm  Crème fraîche
65 ml  Milch
1/2 Bund  Frisch geschnittener Schnittlauch
Butter für die Form

QUELLE
1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
ISBN 978-3-8155-8490-3
          

1. Den Spitzkohl putzen, äußere Blätter und Strunk entfernen, Kohl waschen und vierteln. In kochendem Salzwasser etwa 4 Minuten blanchieren. Abgießen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, entkernen, waschen und klein würfeln. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, danach abgießen und abtropfen lassen. Nudeln und Kohl miteinander mischen.

2. 1 1/2 El Butter erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Paprikawürfel hinzufügen und 3 Minuten mitschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 170 °C (Umluft 150 °C) vorheizen. Die Eier mit Crème fraîche und Milch verrühren und würzen.

3. Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Spitzkohlfleckerl und Hack hineinschichten und mit der Eiermischung übergießen. Im Ofen etwa 35 Minuten backen. Restliche Butter zerlassen und die Oberfläche damit ab und zu bestreichen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Anmerkung: Ich habe noch Kümmel dran getan, und unter den Guß einen Rest geriebenen Gouda



maxkochtwas