Spinat mit Rosinen und Pinienkernen

Spinat mit Rosinen und Pinienkernen

Spinat mit Rosinen und Pinienkernen
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

50 Gramm  Rosinen
1 Dicke Scheibe Weissbrot
3 Essl. Olivenöl
25 Gramm  Pinienkerne
500 Gramm  Junger Spinat, geputzt und ohne Stiele
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

QUELLE
Jaqueline Clark, Joanna Farrow
Die mediterrane Küche; Dumont
ISBN 3-7701-4088-5
          

Die Rosinen mit kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten einweichen. Abschütten.

Das Brot (ohne die Kruste) in Würfel schneiden. 2 EL Olivenöl erhitzen und die Brotwürfel darin goldgelb braten. Abtropfen lassen.

1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Pinienkerne darin anbräunen. Spinat und Knoblauch zugeben und auf grosser Flamme zusammenfallen lassen, dabei umrühren,

Rosinen zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine erwärmte Platte füllen, mit Croûtons bestreuen und heiss servieren.

Anmerkung: Dazu ein paar Bratkartoffeln.



maxkochtwas