Spargelrührei mit Lachs

Spargelrührei mit Lachs

Spargelrührei mit Lachs
Ausprobiert, Vorspeise
2 Portionen

1 Bund  Grüne Spargeln
2-3 Essl. Olivenöl
Salz
4 Eier
50 ml  Rahm
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Bund  Schnittlauch
10 Gramm  Butter
4  Tranchen  Rauchlachs

QUELLE
annemarie wildeisen's KOCHEN
4/2012
           

Von den Spargeln das hintere Drittel grosszügig abschneiden Dann die Spargeln  schräg in etwa 3 cm lange Stücke schneiden In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Spargeln hineingeben, leicht salzen und unter gelegentlichem Wenden etwa 5 Minuten leicht braten.

Inzwischen die Eier mit Rahm, Salz und Pfeffer gut verrühren. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden.      .

Die Butter zu den Spargeln geben und aufschäumen lassen. Die Eimasse über das Gemüse geben. Bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren stocken lassen. Nach 3-4 Minuten ist das Rührei noch cremig. Wer die Masse fester mag rührt 2 Minuten länger.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit je 2 Tranchen Rauchlachs garnieren.

Als Beilage passen Toast oder ein feines Vollkornbrot.

Anmerkung: wir haben das als Hauptgang für 2 gegessen. 500 g Spargel und 4 Eier.



maxkochtwas