Spargelauflauf

Spargelauflauf

Spargelauflauf
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

1 kg  Spargel
2 Ltr. Wasser
1 Teel. Salz
1 Stück  Würfelzucker
200 Gramm  Gekochter Schinken ohne Fettrand
1 Essl. Butter
1 Essl. Mehl
1/8 Ltr. Milch
1/2 Teel. Salz
Je 1 Messerspitze weisser Pfeffer und Paprikapulver, scharf
100 Gramm  Frisch geriebener Emmentaler Käse
2 Eigelbe

FÜR DIE FORM
Butter

QUELLE
Annette Wolter (Hrsg.)
Kochen  köstlich wie noch nie
Gemüse;GU
ISBN 3-7742-1144-2
          

Den Spargel von oben nach unten schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel zu 4 Bündeln binden. Das Wasser mit dem Salz und dem Zucker zum Kochen bringen. Die Spargelbündei einlegen und zugedeckt 10 Minuten schwach kochen lassen.

Den Schinken in Streifen schneiden.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

Den Spargel abtropfen lassen, vom Küchengarn befreien; dann in die Auflaufform legen und die Schinkenstreifen darüberstreuen.

Die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl hineinstäuben und unter Rühren in der Butter goldgelb braten, mit 1/8 l von dem Spargel- Kochsud aufgiessen, dann die Milch hinzufügen. Das Salz, den Pfeffer und das Paprikapulver untermischen und die Sauce unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Den geriebenen Käse unterrühren. Die Sauce vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen, mit den Eigelben mischen und über den Spargel giessen. Den Auflauf im Backofen 20 Minuten überbacken.