Spaghettini mit Zucchini und Kapern

Spaghettini mit Zucchini und Kapern

Spaghettini mit Zucchini und Kapern
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

3 Essl. Natives Olivenöl extra
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
6 Zucchini, gerieben
400 Gramm  Spaghettini
15 Gramm  Grob gehackte glatte Petersilie
2 Essl. Kleine Kapern
110 Gramm  Parmesan, gerieben

QUELLE
Michele Cranston
marie claire
Frische Küche; Komet
ISBN 3-89836-371-6
        

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Eine tiefe Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Olivenöl und Knoblauch hineingeben. Den Knoblauch unter Rühren hell goldgelb andünsten und dann die Zucchini hineingeben.

Die Zucchini unter Rühren 15 Minuten garen bis sie trocken werden und am Pfannenboden haften.

Die Nudeln etwa 10 Minuten al dente kochen abgießen und wieder in den Topf geben. Petersilie, Kapern den größten Teil des Parmesan und die Zucchini hinzugeben. Vermischen und auf vier Teller verteilen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Anmerkung: Schmecken tut es gut, was mir aber auffiel, da heisst es 6 Zucchini, und 15g Petersilie, find ich lustig :-)



maxkochtwas