Spaghettini mit Sardinen

Spaghettini mit Sardinen

Spaghettini mit Sardinen
Ausprobiert, Fisch
2 Portionen

SAUCE
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Essl. Olivenöl
1 Dose  Stückige Tomaten (230g)
100 ml  Sahne
Salz. Pfeffer
Piment d'Espelette
1 Prise  Zucker, kräftige

PASTA
160 Gramm  Spaghettini
Salz

UND
1-2 Dosen  Sardinen in Öl
Salz, Pfeffer
                   
QUELLE
meins
          

Die Sardinen aus der Dose heben und abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. In dem Olivenöl anschwitzen, Tomaten und Sahne zugeben und 10-12 Minuten leicht köcheln lassen. Mit einem Mixsrab gut pürieren und gut würzen.

Die Pasta nach Packungsaufschrift in Salzwasser garen. Die Petersilie fein hacken.

Die Sardinen in einer sehr heissen trockenen Pfanne 2 Minuten je Seite anbraten. Aus der Pfanne nehmen und würzen.

Die Pasta und die Petersilie in die Sauce geben und gut mischen.

Anmerkung: Bei mir gabs noch ein Spiegelei dazu. Geklaut habe ich die Idee von Stevan Paul, aus Effilee #52.



maxkochtwas