Spaghetti mit Wein-Paradeiser-Sauce und Basilikum

Spaghetti mit Wein-Paradeiser-Sauce und Basilikum

Spaghetti mit Wein-Paradeiser-Sauce und Basilikum
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

500 Gramm  Spaghetti
4 Fleischparadeiser
2 Zwiebeln
2 Essl. Öl
125 ml  Weißwein
250 ml  Passierte Paradeiser
1/2 Teel. Oregano
2 Essl. Gehacktes Basilikum
Pfeffer und Salz
1 Essl. Gehackte Petersilie

QUELLE
Elisabeth Degenhart
Das 2 Euro Kochbuch; leopold Stocker Verlag
ISBN 978-3-7020-1240-3


Paradeiser kreuzweise einschneiden und heiß überbrühen, abschrecken, schälen und in große Stücke schneiden.

Zwiebeln schälen, klein schneiden und in heißem Öl goldgelb anrösten.

Paradeiserstücke dazugeben und gut durchrösten. Mit Wein und Paradeisersauce aufgießen.

Oregano und Basilikum einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Sauce 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Spaghetti in siedendes Salzwasser geben und "al dente" kochen, abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen.

Die Spaghetti auf Tellern anrichten und die Wein-Paradeiser-Sauce darüber verteilen und gehackte Petersilie darüberstreuen.

Anmerkung: Ich habs noch preiswerter gekocht! Eigene Tomaten genommen, schade, bald gibts keine mehr.