Spaghetti mit Birnen-Walnuss-Sauce

Spaghetti mit Birnen-Walnuss-Sauce

Spaghetti mit Birnen-Walnuss-Sauce
Ausprobiert, Fleischfrei
4 Portionen

500 Gramm  Spaghetti
2 klein. Birnen
150 ml  Gemüsebrühe
100 ml  Trockener Weisswein
1 Rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Essl. Butter
1 Essl. Olivenöl
50     Gramm  Walnusshälften
1 Essl. Zitronensaft
2 Essl. Gehackter Oregano
100 Gramm  Milder Blauschimmelkäse
Salz, Pfeffer

QUELLE
1000 vegetarische Gerichte; Naumann & Göbel
ISBN 978-3-8155-8489-7
            

1. Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, dann abgiessen. Die Birnen schälen, das Gehäuse entfernen und die Birnen in Scheiben schneiden. Mit der Gemüsebrühe und dem Weisswein bei milder Hitze etwa 10 Minuten pochieren. Abgiessen, Kochsud auffangen, beiseitestellen.

2. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel in Ringe schneiden, Knoblauch zerdrücken. Butter und Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin 2-3 Minuten andünsten.

3. Die Walnusshälften, den Zitronensaft, den Oregano, die Birnenscheiben und 4 El Kochsud unterrühren. Blauschimmelkäse zerkrümeln, hinzufügen und unter Rühren schmelzen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Nudeln anrichten.

Anmerkung: Schmeckt wesentlich besser als das Foto vermuten lässt ;-)



maxkochtwas