Spaghetti in Pikanter Tomatensauce

Spaghetti in Pikanter Tomatensauce
Pasta, Fleischfrei
4 Personen

500 Gramm  Spaghetti
Salz
4 Zweige  Frisches Basilikum
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
70 Gramm  Grüne oder schwarze Oliven ohne Stein (aus dem Glas)
1 Essl. Olivenöl
2 Essl. Kapern
1 Pack. Stückige Tomaten (500 g)
Pfeffer
Tabasco (nach Belieben)

QUELLE
Katarina Schickling
Koch-Spar-Buch; G&U
ISBN 3-7742-6162-8
          

1. Die Spaghetti in 6l kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

2. Inzwischen das Basilikum waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Oliven grob hacken.

3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Dann die Oliven, die Kapern und die Tomaten unterrühren. Einmal aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Tabasco nach Geschmack würzen und bei schwacher Hitze weiterköcheln lassen, bis die Spaghetti fertig sind.

4. Vom Nudelwasser ca. 100 ml abnehmen und zur Sauce giessen. Das Basilikum unterrühren. Die Spaghetti in ein Sieb abgiessen, gut abtropfen lassen und mit der Sauce vermengen. Nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Anmerkung: ***!



maxkochtwas