Spaghetti alla Carbonara

Spaghetti alla Carbonara

Spaghetti alla Carbonara
Pasta
4 Personen

100 Gramm  Speck durchwachsen
100 Gramm  Parmesan frisch gerieben
3 Essl. Sahne
3 Eier
400 Gramm  Spaghetti
2 Essl. Öl
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

QUELLE
Die echte italienische Küche
ohne ISBN

Speck in kleine Würfel schneiden. In einer grossen Pfanne unter zugabe des Öls langsam bei milder Hitze ausbraten.

In einem grossen Topf genügend Salzwasser aufkochen. Die Spaghetti beigeben und in ca. 10 Min. al dente garen.

Die Eier mit Sahne, Salz und Pfeffer kräftig mit dem Schneebesen zu einer schaumig-crémigen Masser verrühren. Die Hälfte des Parmesans unterrühren.

Knusprig gebratenen Speckwürfel aus der Pfanne nehmen, warmhalten. Die Knoblauchzehen fein hacken, im Speckfett sanft dünsten (nicht bräunen sonst werden sie bitter).

Spaghetti nach Ende der Kochzeit abgiessen, gut abtropfen lassen und sofort in die Pfanne geben. Gründlich im Speckfett wenden, dann vom Herd nehmen.

Eiermasse hineingiessen und schnell unter die Spaghetti mischen, ohne dass die Eier zu stocken beginnen. Die Sauce soll schön crémig bleiben.

Die knusprigen Speckwürfeli aufstreuen, mit reichlich frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Den übriggebliebenen Parmesan dazu servieren.


maxkochtwas