Spaghetti aglio e limone

Spaghetti aglio e limone

Spaghetti aglio e limone
 Ausrobiert, Pasta
2 Portionen

200 Gramm  Spaghetti
Salz
50 Gramm  Rucola
1  Bio-Zitrone
3  Knoblauchzehen
50  ml  Olivenöl
Pfeffer
40 Gramm  Frisch geriebener Hartkäse

QUELLE
Martina Kittler
20 Minuten sind genug - vegetarisch; GU
ISBN 978-3-8338-3989-4


1. Die Nudeln nach Packungsangabe in 2 l kochendem Salzwasser
bissfest garen.

2. Inzwischen den Rucola waschen, trocken schütteln und verlesen.
Die harten Stiele abknipsen, die Blätter grob hacken. Die Zitrone
heiß waschen und abtrocknen, die Schale mit einem Zestenschneider in
feinen Streifen abziehen. Oder die Zitrone schälen und die Schale in
feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne
Scheiben schneiden.

3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und zwei Drittel
der Zitronenschale darin bei milder Hitze leicht anbraten. Die
Spaghetti in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und im heißen
Knoblauchöl wenden. Den Rucola unterheben.

4. Die Spaghetti mit Salz würzen und kräftig pfeffern. Mit dem Käse
und der übrigen Zitronenschale bestreuen. Sofort servieren.

Anmerkung: ***!