Spaghetti mit Mango und Tomate

Spaghetti mit Mango und Tomate

Spaghetti mit Mango und Tomate
Ausprobiert, Pasta
4 Portionen

400 Gramm  Spaghetti
Salz
1 Mango
2 Fleischtomaten
1/2 Ltr. Fleisch- oder Gemüsebrühe
2 Essl. Ricotta (oder Frischkäse)
Cayennepfeffer (oder 1 fein gehackte Chilischote)
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund  Petersilie
2 Essl. Olivenöl

QUELLE
Rainer Sass
Das Kochbuch; ZS
ISBN 978-3-89883-266-3
        

1. Die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen.

2. Inzwischen die Mango schälen, das Fruchtfleisch zuerst in Spalten vom Stein und dann in Streifen oder Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, dabei die Stielansätze entfernen.

3. Die Brühe in einer grossen Pfanne etwas einkochen lassen. Die Spaghetti in ein Sieb abgiessen und tropfnass in die Pfanne geben. Die Mango- und Tomatenstücke, den Ricotta und etwas Cayennepfeffer hinzufügen und unter die Nudeln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit dem Olivenöl zuletzt unter die Spaghetti mischen.

TIPP Damit dieses Gericht schön aromatisch wird, sollten Sie darauf achten, Vollreife Tomaten und Mango zu verwenden.

Anmerkung: Uns schmeckt sowas!



maxkochtwas