Spaghetti mit Käse und schwarzem Pfeffer

Spaghetti mit Käse und schwarzem Pfeffer

Spaghetti mit Käse und schwarzem Pfeffer
Ausprobiert, Fleischfrei, Pasta
 Portionen

500 Gramm  Spaghetti oder Spaghettini
1-2 Essl. Natives Olivenöl extra
250 Gramm  Frisch geriebener reifer Pecorino romano
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

QUELLE
So is(s)t Italien
02/2018
         

1. Einen  großen  Topf  zu  drei  Vierteln  mit Wasser  füllen,  das Wasser  aufkochen  lassen und dann salzen. Die Spaghetti hineingeben und nach Packungsangabe al dente garen. 1  Kelle  Kochwasser abnehmen  und  beiseitestellen,  die  Pasta  abgießen.  Die Spaghetti  in eine große, vorgewärmte Schüssel geben.

2. Etwas Olivenöl, sämtlichen Käse, reichlich frisch  gemahlenen schwarzen  Pfeffer  und etwas  Kochwasser  dazugeben  und  alles gut vermischen.  Die  Pasta  auf  Tellern  anrichten, eventuell noch etwas schwarzen Pfeffer darübermahlen und sofort servieren.

Tipp:   Spaghetti  cacio  e  pepe  ist  eins  dieser berühmtberüchtigten italienischen Arme- Leute-Pastagerichte.  Es ist neben  der  "pasta all'amatriciana"  und  den  "Spaghetti  alla carbonara" eins der typischsten Gerichte aus dem Latium - genauso wie die puristischen "Spaghetti aglio, olio e peperoncino".

Spaghetti cacio e pepe

Anmerkung: Ich mag diese wirklich schnellen Gerichte, Und es hat bei uns *** bekommen.



maxkochtwas