Spaghetti »Jardin«

Spaghetti »Jardin«

Spaghetti »Jardin«
Ausprobiert, Pasta
3 Portionen

200 Gramm  Spaghetti
Salz
300 Gramm  Zucchini, 3mm dünne Scheiben
3 Tomaten, geviertelt
3 Essl. Olivenöl
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Prise  Thymian
1 Prise  Oregano
20 Gramm  Pinienkerne
60 Gramm  Parmesan
3 Essl. Basilikum, fein gehackt
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

QUELLE
Elisabeth Fischer
Das vegetarische Kochbuch; Bassermann
ISBN 3-8094-1785-8
         

Für die Spaghetti reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit Zucchini und Tomaten kleinschneiden. Spaghetti in 7 bis 10 Minuten al dente kochen.

In dieser Zeit das Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, Knoblauch darin kurz anbraten, Zucchini zufügen, leicht salzen und unter Rühren 3 Minuten braten. Tomaten untermischen, mit Thymian und Oregano würzen, und die Gemüse zugedeckt 3 Minuten dünsten. Die Tomatenviertel dürfen nicht zerfallen.

In einer vorgewärmten Schüssel die abgetropften, heissen Spaghetti mit dem Gemüse, Pinienkernen, Parmesan und Basilikum vermischen. Salzen, pfeffern und sofort servieren.

Anmerkung: Ich habe statt der Prise - gleich jeweils einen TL der Kräuter eingesetzt, und das war gut so!



maxkochtwas