Seelachsröllchen

Seelachsröllchen

Seelachsröllchen
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

1 Unbehandelte Zitrone
2-3 Zweige  Estragon
1 Schalotte
4 Seelachsfilets, à 100g
Pfeffer
4 Sehr dünne Scheiben Frühstückssüeck (Bacon)
2 Essl. Olivenöl
125 ml Weisswein
100 ml Sahne
                   Salz

QUELLE
Das GUTE essen; Tre Torri
ISBN 978-941641-43-3
            

Die Zitrone gründlich waschen, trocken reiben, einen Teil der Schale abreiben und den Saft auspressen. Estragon waschen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und hacken. Schalotte schälen und sehr fein würfeln.

Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, mit Pfeffer würzen und mit einem Teil der Estragonblätter bestreuen. Jedes Filet in eine Scheibe Bacon einrollen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Fischröllchen von allen Seiten 6 bis 7 Minuten garen, herausnehmen und warm stellen.

Schalottenwürfel in der Pfanne glasig anschwitzen, Wein und Zitronensaft angiessen und stark einkochen lassen. Sahne zugeben und weiterköcheln, bis die Sauce eine sämige Konsistenz hat. Restliche Estragonblättchen und abgeriebene Zitronenschale nach Geschmack hineinstreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fischröllchen zur Sauce geben und servieren.

Weinempfehlung: Sauvignon Blanc trocken, Frankreich