Schweinerücken in Kümmelbiersauce

Schweinerücken in Kümmelbiersauce

Schweinerücken in Kümmelbiersauce
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

800 Gramm  Schweinerücken
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
1 Essl. Kümmelsamen

UND
1 Dose  Bier, kleine
750 Gramm  Kartoffeln
8 Schalotten
8 Getrocknete Tomaten in Öl
1 Auflaufform mit Deckel

QUELLE
meins
      

Den Backofen auf 200° C vorheizen. Den Koblauch und die Zwiebeln abziehen. Den Knoblauch zerdrücken, die Schalotten längs halbieren.

Die Braten kräftig salzen und pfeffern, den Knoblauch fein zerdrücken und den Braten damit einreiben.

Den Braten in die Form legen, zudecken und in die Ofenmitte stellen.

Nach etwa 15 Miuten die Hälfte des Bieres angießen und offen weitere 45 Minuten garen.

Kartoffel und Tomatenstücke in Stücke schneiden, mit dem Kümmel in die Form geben und den Rest Bier zugießen. Etwa 45 Minuten weiter garen lassen.

Dann den Braten ca. 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Anmerkung: Empfindliche Leute stecken den Kümmel in eine Filtertüte, und die verfeinern natürlich die Sauce, mir reicht das so.



maxkochtwas