Schweinekoteletts mit Saurer Sahne

Schweinekoteletts mit Saurer Sahne

Schweinekoteletts mit Saurer Sahne
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

1 Essl. Kapern
4 Schweinekoteletts (à 200 g)
2 Essl. Butterschmalz
Salz, Weisser Pfeffer aus der Mühle
4 Essl. Fein gehackte Zwiebeln
2 Essl. Weissweinessig
1 Essl. Honig
250 Gramm  Sahne
1 Essl. Gehackte Cornichons
2 Teel. Gehackter Estragon
2 Teel. Scharfer Dijonsenf
1 Teel. Grobkörniger Senf

QUELLE
Die besten Rezepte
Fleisch, Geflügel und Wild; Bassermann
ISBN 978-3-8094-2568-7
            

Die Kapern in ein kleines Sieb geben und kalt abspülen.

Die Koteletts trocken tupfen und in heissem Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, halb zugedeckt 10-12 Minuten garen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Das überschüssige Fett aus der Pfanne abgiessen. Die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben, 2-3 Minuten anziehen lassen und mit Essig und Honig gut vermischen.

Die Sahne dazugiessen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Cornichons, 1 TL Estragon und beide Senfsorten hinzufügen. Alles gut vermischen, aber nicht mehr kochen lassen.

Die Koteletts auf eine vorgewärmte Platte legen und mit der Sauce umgiessen. Mit dem restlichen Estragon und den abgespülten Kapern bestreut servieren.

Beilage: Nudeln, Kartoffelpüree oder Parboiled Reis