Schweinegeschnetzeltes mit Banane und Kokos

Schweinegeschnetzeltes mit Banane und Kokos

Schweinegeschnetzeltes mit Banane und Kokos
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

4 Schweineschnitzel (à 180 g), geschnetzelt
3 Essl. Sojaöl
1 klein. Zwiebel, gewürfelt
3 Teel. Currypulver
3 Essl. Kokosflocken
Salz, Weisser Pfeffer aus der Mühle
1/2 Zitrone; den Saft
5 Essl. Crème fraîche
2 Bananen, in Scheiben geschnitten

QUELLE
Die besten Rezepte
Fleisch, Geflügel und Wild; Bassermann
ISBN 978-3-8094-2568-7
         

Die Schweineschnitzel trocken tupfen und quer in fingerbreite Streifen schneiden. Das Sojaöl in einer grossen Pfanne mit hohem Rand erhitzen und darin die Fleischstreifen portionsweise anbraten.

Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und unter das Fleisch mischen. Alles mit dem Currypulver bestäuben und anschwitzen.

Die Kokosflocken untermischen, salzen, pfeffern und den Zitronensaft mit der Crème fraîche dazugeben. Umrühren und 10 Minuten bei milder Hitze köcheln.

Inzwischen die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Kurz vor Ende der Garzeit unter das Geschnetzelte heben.

Anmerkung: Ich habe das extra so trocken angelegt, mit etwas mehr Flüssigkeit siehts vielleicht attraktiver aus.



maxkochtwas