Schweinefilet mit Zwetschgen

Schweinefilet mit Zwetschgen

Schweinefilet mit Zwetschgen
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

400 Gramm  Schweinefilet
Salz, Pfeffer
Butterschmalz
250 Gramm  Zwetschgen
30 Gramm  Butter
1 Teel. Zucker, gehäuft
Salz, Pfeffer
2 Essl. Balsamico
75 ml  Rotwein (oder Brühe)

QUELLE
meins
          

Den Backofen auf 140° C vorheizen.

Das Schweinefilet abspülen, trocknen und putzen, salzen und pfeffern. Das Bratfett erhitzen und das Filet rundherum anbraten. Dann die Pfanne in die Ofenmitte stellen und ein Brattemometer einstechen. Das Fleisch bis 60°C Kerntemperatur garen, dann herausnehmen, in doppelt gelegte Alufolie wickeln und warm stellen.

In der Zwischenzeit die Zweschgen waschen und entsteinen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zweschgen zugeben, mit dem Zucker bestreuen. Wenn der Zucker beginnt zu karamelisieren, mit Essig und Rotwein (Brühe) ablöschen, würzen und etwa 10 Minuten garen.

Anmerkung: Dazu gabs Kartoffelpü mit Lauchzwiebel und geschmolzene Tomatenwürfel.



maxkochtwas