Schweinefilet mit süß-sauren roten Früchten

Schweinefilet mit süß-sauren roten Früchten
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

750 Gramm  Schweinefilet, pariert vom Metzger
500 Gramm  Kleine Baby-Karotten
100 Gramm  Blaubeeren
100 Gramm  Himbeeren
2 Zweige  Frischer Thymian
100 ml  Port
300 ml  Kalbsfond
100 ml  Apfelessig
100 ml  Olivenöl
75 Gramm  Zucker
Salz und Pfeffer

QUELLE
Valéry Drouet
SAVEURS Juin 2016
N° 229
          

Backofen auf 170 ° C vorheizen.

Die Karotten putzen und längs vierteln.

Schälen und schneiden Sie die Karotten in Viertel der Länge nach.

Legen Sie die Karottenstücke auf den Boden einer Auflaufform, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit der Hälfte des Olivenöls begießen. Für 15 bis 20 Minuten im Ofen backen; sie müssen fest bleiben. Beiseite legen.

Schneiden Sie das Filet in große Stücke. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Stücke beidseitig in 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Früchte vorsichtig waschen und mit Küchentüchern trocknen. Den Essig und den Zucker in 10 Minuten sirupartig einkochnen. Den Port angießen und wieder etwas einreduzieren, Kalbsfond, Salz, Pfeffer und Thymian zufügen und die Fleischstücke einlegen. Zugedeckt 10 Minuten bei kleiner Hitze garen. Fügen Sie die Früchte zu und lassen Sie sie 10 Minuten ziehen.

Dann die Karottenstücke vorsichtig unterheben und sofort Servieren.

Weinempfehlung: ein Jasnières.

FILET MIGNON AIGRE-DOUX AUX FRUITS ROUGES