Schweinefilet im Wirsingmantel

Schweinefilet im Wirsingmantel

Schweinefilet im Wirsingmantel
 Ausprobiert, Fleisch, LAC
2 Portionen

1 klein. Wirsing (ca. 800g)
Salz
300 Gramm  Schweinefilet
1 Grobe Bratwurst
2  Essl. Rapsöl
100 ml  Gemüsebrühe
Küchengarn
2 Essl. Butter, LAC
Salz, Pfeffer, Gewürze, z.B. Kümmel, Baharat, Curry o.ä.

QUELLE
meins


Den Wirsing putzen und unter laufendem Wasser 8 große Blätter lösen. Salzwasser zum Kochen bringen und die Blätter etwa 5 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, trockentupfen und Blattrippen flach abschneiden.

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Das Filet, wenn nötig parieren, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl rundherum gut anbraten. Herausnehmen.

Die Blätter zu einem Rechteck von etwa 25x20cm auslegen. Die Bratwurst auf dem Filet verstreichen und in die Blätter einrollen. Mit Küchengarn sichern.

Die Rolle in eine Form legen, die Brühe angiessen und die Form abgedeckt etwa 30 Minuten in den Ofen stellen.

Dann die Abdeckung entfernen und die Rolle 10 Minuten offen witer braten, damit sie farbe annimmt.

Inwischen den Rest Wirsing in grobe Stücke schneiden, in heisser Butter gut anbraten, nach Wunsch würzen, etwas wasser oder Brühe angiessen und fertig garen.

Anmerkung: Aus dem Bratensatz mit Creme fraiche (LAC) eine Sauce rühren.


maxkochtwas