Schweinefilet mit Äpfeln II

Schweinefilet mit Äpfeln II

Schweinefilet mit Äpfeln II
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

2  Zwiebeln
8  Äpfel
600  Gramm  Schweinefilet im Stück
Pfeffer &   Salz
1 Essl. Körniger Senf
80 Gramm  Butterschmalz
250 ml Cidre
250  Gramm  Creme fraîche
2  Essl. Helles Saucenbindemittel
1  Essl. Calvados; bis doppelte Menge
1Etwas  Majoran (getrocknet)

QUELLE
schöner essen
10/1987




1. Zwiebeln pellen, halbieren und längs in Spalten schneiden. Äpfel waschen, das Kerngehäuse herausstechen und die Äpfel in Ringe schneiden

2. Fleisch waschen, trocknen, mit Pfeffer und Salz einreiben und mit Senf bestreichen. In dem heissen Butterschmalz kräftig anbraten Dann die Zwiebeln zugeben und in dem Bratfett glasig werden lassen.

3. Apfel, Cidre und Creme fraîche zugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen.

4. Das Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und beiseite stellen. Saucenbindemittel in die Sauce streuen, aufkochen lassen. Sauce mit Pfeffer, Salz und Calvados abschmecken.

5. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Äpfeln und Sauce servieren, mit Majoran bestreuen.

Anmerkung: nix für richtige Feinschmecker, die Sauce wird ohne Aufwand nicht so richtig sämig. Mich stört sowas allerdings nicht, ich bin keiner.



letzte Änderung

24.05.2022

Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gefüllte Paprika mit Thunfisch und Basmatireis
Gebratene Entenbrust mit Kirschen
Gebratene Entenbrust mit Kirschen
maxkochtwas [-cartcount]