Schwarzwurzeln mit Kräutern

Schwarzwurzeln mit Kräutern

Schwarzwurzeln mit Kräutern
Ausprobiert, Beilagen
4 Portionen

1 kg  Schwarzwurzeln
3 Essl. Zitronensaft
1 Essl. Mehl Salz
1 Bund  Schnittlauch
1/2 Bund  Petersilie
2 Essl. Butter
100 ml  Gemüsebrühe (Instant)
Pfeffer

QUELLE
meine Familie & ich
kreative Küche 11/2003
         

1. Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser waschen. Mit einem Sparschäler schälen, dazu am besten Handschuhe tragen. Schwarzwurzeln noch mal kurz waschen, sofort in eine Schüssel mit Wasser, Zitronensaft und Mehl legen legen, damit sie nicht braun werden.

2. Die Stangen nacheinander aus dem Wasser heben und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. In wenig kochendem Salzwasser je nach Dicke in 15-20 Minuten bissfest garen.

3. Kräuter waschen und trockenschütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilienblättchen fein hacken. Schwarzwurzeln abtropfen lassen. Butter erhitzen, Schwarzwurzeln darin schwenken. Kräuter zufügen, alles mit Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Petersilie und Schnittlauch garnieren.

Anmerkung: Ich habe zum Schluß 75g butter genommen, das war schon gut so. Dazu Bratkartoffeln mit Speck und ein gemischter Salat, war gut! Es ist ein gewaltiger Unterschied, Schwarzwurzel aus dem Glas und selbst gekocht. Ich finde die Arbeit lohnt sich!