Schollenfilets auf gedünstetem Salat

Schollenfilets auf gedünstetem Salat

Schollenfilets auf gedünstetem Salat
Ausprobiert, Fisch
4 Portionen

4 Schollenfilets (à ca. 150 g)
1 Zitrone; den Saft
1 Bund  Petersilie
1 Bund  Thymianzweige
Salz und Pfeffer
3 Essl. Öl
80 ml  Weißwein
1 Kopfsalat
2 Frühlingszwiebeln
60 Gramm  Butter

QUELLE
Elisabeth Degenhart
Das 2 Euro Kochbuch; leopold Stocker Verlag
ISBN 978-3-7020-1240-3
           

Die Schollenfilets waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit fein gehackter Petersilie und fein gehacktem Thymian bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Filets darin beidseitig braten.

Mit Wein aufgießen und 10 Minuten schmoren lassen.

Den Salat waschen und gut abtropfen lassen, die Salatblätter in feine Streifen schneiden.

Die Zwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.

Die Salatstreifen und Zwiebelringe in Butter kurz andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den gedünsteten Salat auf Teller verteilen und die Filets darauf anrichten.

Anmerkung: Da kann man schon 10 Euros für kassieren :-) Ich hatte dazu noch etwas Kartoffelsalat gemacht.


maxkochtwas