Schokoladentarte mit Knusperstreuseln

Schokoladentarte mit Knusperstreuseln

Schokoladentarte mit Knusperstreuseln
Ausprobiert, Backen
1 Rezept

H HALTBARKEIT 2-3 TAGE

200 Gramm  Mehl zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
1 Teel. Backpulver
60 Gramm  Zucker
120 Gramm  Kalte Butter in Würfeln zzgl. etwas mehr zum Fetten der Form
1 Eigelb
Einige  Getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
200Gramm  Sahne
100 ml  Milch
300 Gramm  Zartbitterschokolade
2 Eier
50 Gramm  Haselnusskerne
1 Essl. Kakaopulver
50 Gramm  Mandelkekse, z.B. Amarettini oder Cantuccini

QUELLE
Mein LandRezept
Rezepte für die Weihnachtszeit
06/2015
            


1. Mehl, Backpulver, 20 g Zucker mit Butterwürfeln und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf 1-2 EL eiskaltes Wasser zugeben. Teig in Frischhaltefolie gewickelt 1 Std. kalt stellen. Schokoladentarte mit Knusperstreuseln

2. Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine eckige Tarteform (24 cm) einfetten.

3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Tarteform damit auslegen. Backpapier sowie getrocknete Hülsenfrüchte daraufgeben und den Teig im Ofen 15 Min. blind backen.

4. Sahne und Milch aufkochen. Die Schokolade grob hacken, 250 g Schokolade zugeben, unter Rühren in der heissen Flüssigkeit schmelzen, abkühlen lassen.

5. Eier schaumig aufschlagen, die Schokoladenmasse unterrühren. Vorgebackenen Teig aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.

6. Die Schokoladenmasse auf den Teig giessen, die Tarte weitere 15 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

7. Restliche Schokolade mit restlichem Zucker, den Haselnusskernen, Kakao und Keksen zu Bröseln zermahlen, diese auf die Tarte geben. Luftdicht lagern.

Anmerkung: Das reicht auch für eine runde 26cm Form, ich kann nicht jede Form kaufen, die Schränke sind voll!.



maxkochtwas [-cartcount]