Schnitzel mit Kartoffelsalat

Schnitzel mit Kartoffelsalat

Schnitzel mit Kartoffelsalat
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

FÜR DAS SCHNITZEL
4 klein. Dünne Schnitzel (Kalbfleisch oder Schweinefleisch)
2 Eier
1 Altes geriebenes Brötchen (vom Vortag)
Mehl
Butterschmalz

FÜR DEN KARTOFFELSALAT
1 kg  Kartoffeln (vorgekocht und geschält)
2 Rote Zwiebeln
4 Radieschen
1 Salatgurke
1/2 Ltr. Geflügelbrühe
1 Teel. Senf
1 Teel. Honig
Salz, Pfeffer
Weissweinessig (nach Geschmack)
Olivenöl (nach Geschmack)
Basilikum
Glatte Petersilie

QUELLE
WDR Kochalarm
Sendung vom Donnerstag, 23. April 2009,
            


Am besten als erstes den Kartoffelsalat zubereiten, denn je länger er in der Sauce zieht, desto leckerer schmeckt er. Hierfür die vorgekochten und gepellten Kartoffeln in Scheiben schneiden. Für die Sauce die Geflügelbrühe erhitzen, mit Senf, Weissweinessig, Honig, Salz und Pfeffer erhitzen. Anschliessend Olivenöl einmixen. Mit den Kartoffelscheiben vermischen und dünn geschnittene Radieschen, Zwiebeln und Gurkenscheiben zufügen. Kurz vor dem Anrichten mit fein gehacktem Basilikum und Petersilie abschmecken.

Die Schnitzel unter einer Plastikfolie platt klopfen, um die Fleischfasern zu zerstören, so dass die Schnitzel nach dem Braten zart sind. Salzen, pfeffern und erst in Mehl, dann in verrührtem Ei und anschliessend in den selbst gemachten Paniermehl wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die panierten Schnitzel darin goldbraun ausbacken. Nach dem Braten kurz das überschüssige Fett auf Küchenpapier abtupfen und schnell servieren.



maxkochtwas [-cartcount]