Schmorgurken-Pfanne mit Wurstbällchen

Schmorgurken-Pfanne mit Wurstbällchen

Schmorgurken-Pfanne mit Wurstbällchen
Ausprobiert, Fleisch
4 Portionen

1 Essl. Öl
3 Ungebrühte Bratwürste (à ca. 125g); bis 1/3 mehr
1,2 kg  Schmorgurken
Salz
Weisser Pfeffer
2 Teel. Gemüsebrühe (Instant)
1/2 Bund  Dill; bis doppelte Menge
100 Gramm  Schmand oder Crème fraîche
2 Essl. Heller Sossenbinder
1 Essl. Körniger Senf; bis doppelte Menge
1 Prise  Zucker

QUELLE
kochen&geniessen
Die neue Gemüseküche; Möwig
ISBN 3-8118-1587-3
        


1. Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwurstbrät als Bällchen aus der Haut direkt in die Pfanne drücken. Unter Wenden ca. 6 Minuten goldbraun braten.

2. Inzwischen die Gurken schälen, waschen und längs halbieren. Kerne mit einem Löffel herausschaben. Gurken in Stücke schneiden.

3. Wurstbällchen herausnehmen. Gurken im Bratfett ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1/2 l Wasser ablöschen und aufkochen. Die Brühe einrühren und alles zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.

4. Dill waschen, trockenschütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Mit dem Schmand unter die Gurken rühren. Mit Sossenbinder leicht binden.

5. Fleischbällchen zugeben und alles aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Senf und Zucker abschmecken. Mit Dill garnieren. Dazu schmeckt Reis oder Kartoffelpüree.



maxkochtwas