Schmetterlingsnudeln mit Gorgonzolasauce

Schmetterlingsnudeln mit Gorgonzolasauce

Schmetterlingsnudeln mit Gorgonzolasauce
Ausprobiert, Pasta, Italien, Fleischfrei
4 Portionen

400Gramm  Schmetterlingsnudeln
Salz
Etwas  Olivenöl
1 Salbeiblatt
150-200 Gramm  Milder Gorgonzola
50 Gramm  Butter
1/4 Ltr. Sahne
Weisser Pfeffer aus der Mühle
50 Gramm  Parmesan, frisch gerieben

QUELLE
Miranda Alberti, Loretta Cavalieri, Marieluise Christl-Licosa
Die Kunst des Einfachen, Italienisch Kochen; GU
ISBN 3-7742-3665-8


1. Schmetterlingsnudeln in reichlich kochendem Salzwasscr mit einigen Tropfen Olivenöl und dem Salbeiblatt bissfest garen.

2. Inzwischen Gorgonzola würfeln. In einer grossen Pfanne Butter zerlassen, Gorgonzolawürfel dazugeben und bei schwacher Hitze langsam schmelzen lassen. Sahne nach und nach dazugiessen. Dabei immer umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce etwa 5 Min. eindicken lassen, bis eine sämige Creme entsteht, eventuell mit etwas Nudelwasser verdünnen und 1-2 EL Parmesan untermischen.

3. Schmetterlingsnudeln abgiessen, gut abtropfen lassen und in der Pfanne mit der Gorgonzolasauce kräftig durchmischen. Salbeiblatt entfernen. Nudeln in eine vorgewärmte Schüssel geben und sofort servieren. Den restlichen Parmesan dazu reichen.

Farfalle al Gorgonzola



maxkochtwas