Sauce Miffi

Sauce Miffi

Sauce Miffi
Ausprobiert, Pasta
1 Rezept

FÜR 4 BIS 6 PERSONEN
500     Gramm  Rohe Rigatoni

FÜR DIE SAUCE
2 Essl. Olivenöl extra vergine
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
500 Gramm  Frische zarte Spinatblätter
115 Gramm  Ricotta
Salz und Pfeffer
Frisch geriebene Muskatnuss

QUELLE
Linda Collister
Saucen über alles; Müller Rüschlikon
ISBN 3-275-01251-7
           


Die Pasta kochen.

Inzwischen das Öl in einer grossen, schweren Pfanne erhitzen, Knoblauch hinzufügen und einige Sekunden garen. Den Spinat hinzufügen, die Hitze hochstellen und unter Rühren weichdünsten. Die Spinatmischung mit der Ricotta in die Küchenmaschine geben und zu einer groben Sauce verarbeiten.

Alternativ die Ricotta zum Spinat in den Topf geben und gut verschlagen.

Die Pasta abtropfen lassen, dann die Sauce in den heissen, leeren Nudeltopf geben. Die dampfende Pasta hineingeben, sorgfältig vermischen und mit Salz, Pfeffer und ein wenig Muskatnuss abschmecken.

Anmerkung: Wer gaaaaanz faul ist, nimmt dafür TK-Spinat, den mit den Bl*bb.



maxkochtwas