Süsskartoffelsuppe

Süsskartoffelsuppe

Süsskartoffelsuppe
Ausprobiert, Suppe
2 Portionen

130 Gramm  Kichererbsen (Dose)
1 Knoblauchzehe
1 klein. Zwiebel
200 Gramm  Süßkartoffel
1 Teel. Olivenöl
3 Essl. Harissa
400 ml  Gemüsebrühe
2 Essl. Joghurt

QUELLE
Sandra Schuhmann
Speed cooking:
Trendfood im Turbogang; GU
ISBN 978-3-8338-6455-1


1. Kichererbsen im Sieb abtropfen lassen. Knoblauch, Zwiebel und Süßkartoffel schälen, klein würfeln.

2. Öl in einem Topf erhitzen. Darin Zwiebel und Knoblauch andünsten.

3. Süßkartoffel, Kichererbsen und Harissa dazugeben. Gemüsebrühe dazugießen.

4. Alles 10 Min. abgedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dann pürieren. Den Joghurt unterrühren.

Anmerkung: Ich habe auf den Joghurt verzichtet, deshalb ist die Suppe ein Brei. Schmeckt aber trotzdem. Vorsicht, 3 EL Harissa kann, je nach Erzeuger, viel sein.



maxkochtwas