Rotweinsauce V

Rotweinsauce V

Rotweinsauce V
Ausprobiert, Saucen
4 Portionen

400 Gramm  Zwiebeln
80 Gramm  Butter
1 Ltr. Rotwein
1,2 Ltr. Kalbsfond aus Glas oder Dose
1 klein. Thymianstängel
1 Teel. Speisestärke; bis doppelte Menge
1 Essl. Portwein; bis doppelte Menge
Salz, Pfeffer aus der Mühle
40 Gramm  Kalte Butter

QUELLE
Dr. Oetker
No. 1 kochen kann jeder; Dr. Oetker Verlag
ISBN 3-7670-0708-8
       

1. Zwiebeln abziehen, grob würfeln. In einem Topf mit der Butter andünsten, bis sie goldgelb sind. Mit Rotwein ablöschen und bei mittlerer Hitze auf zwei Drittel einkochen

2. Kalbsfond und Thymianstängel dazu, alles nochmal auf die Hälfte einkochen Den Thymianstängel wieder aus der Sauce nehmen, Sauce gründlich pürieren, bis sie glatt ist Nochmal kurz aufkochen Stärke mit etwas Portwein anrühren, in die Sauce einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Sauce vom Herd nehmen

3. Die Sauce salzen und pfeffern. Kalte, in Würfel geschnittene Butter mit einem Schneebesen unterrühren, bis sie sich aufgelöst hat.

Anmerkung: Auf das pürieren habe ich verzichtet, ich mag so ganz feine Sösschen und Schäumchen nicht. Und ich habe eine Handvoll Rosinen mit geschmurgelt. Und ich habe geviertelte kleine Schalotten genommen.