Rotkohl-Papaya-Salat mit Hähnchen

Rotkohl-Papaya-Salat mit Hähnchen

Rotkohl-Papaya-Salat mit Hähnchen
Ausprobiert, Salat
2 Portionen

300 Gramm  Rotkohl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
5 Essl. Apfelessig
4 Essl. Rapsöl
2 Teel. Zucker
1/2 Papaya (250 g)
 Fertig gebratene, kalte Hähnchenkeulen (am besten Bio)
30 Gramm  Geröstete und gesalzene Cashewkerne
1/2 Bund  Koriander

QUELLE
Brigitte
02/2019
          

1. Rotkohl putzen und in dünne Streifen hobeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen kräftig durchkneten, damit der Kohl schön mürbe wird. Dann Essig, Ol und Zucker untermischen.

2. Die Papaya entkernen, schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Das Hähnchenfleisch von Haut und Knochen lösen und in grobe Stücke zupfen. Hähnchenfleisch und Papaya unter den Rotkohl mischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Cashewkerne grob hacken. Koriander abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob schneiden. Koriander und Cashewkerne über den Rotkohlsalat streuen und servieren.

Dazu Baguette



maxkochtwas