Radicchiorisotto mit Rotwein

Radicchiorisotto mit Rotwein

Radicchiorisotto mit Rotwein
 Ausprobiert, Fleischfrei
5-6 Portionen

300 Gramm  Radicchio Trevisano (roter, länlicher Radicchio)
1 Zwiebel
80 Gramm  Parmesan
1 Ltr. Fleisch oder Gemüsebrühe
2 Essl. Butter
400 Gramm  Risottoreis
150 ml Rotwein, ca.
100 Gramm  Sahne
Salz, Pfeffer

QUELLE
Sarah Wiener
Frau am Herd
ISBN 978-3-426-64828-5
           


Den Radicchio waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Parmesan reiben. Die Brühe erhitzen.

Die Zwiebel in heisser Butter goldgelb anschwitzen. Den Radicchio zugeben und etwa 5 Minuten unter häufigem Umrühren schmoren. Den Reis zufügen und andünsten, bis er rundherum von Butter überzogen ist.

Den Reis mit Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze einkochen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Nach und nach mit heisser Brühe aufgiessen, dabei häufig umrühren. Sobald die Flüssigkeit aufgesogen ist, wieder etwas Brühe nachgiessen.

Nach etwa 20 Minuten, gegen Ende der Garzeit, ab und zu ein Reiskorn probieren. Es muss fast weich sein, innen aber noch Biss haben. Sahne und Parmesan unterrühren. Salzen und pfeffern. Heiss servieren.



maxkochtwas [-cartcount]