Putenragout mit Petersilie

Putenragout mit Petersilie

Putenragout mit Petersilie
Ausprobiert, Fleisch
2 Portionen

4 Zwiebeln
500 Gramm  Putenbrustfilet
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Etwas  Mehl
1 Essl. Butterschmalz
1/2 Glas  Weisswein
1/2 Tasse  Hühnerbrühe (Instant)
2 Essl. Crème double
1 Bund  Glatte Petersilie
Zitronensaft

QUELLE
Inge Schiermann
Brigitte Rezepte
Kochen für zwei; Möwig
ISBN 3-576-10417-8
           

1. Die Zwiebeln vierteln und abziehen. Das Fleisch in grosse Würfel schneiden, salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben.

2. Butterschmalz in der grossen Pfanne erhitzen und das Fleisch bei guter Hitze etwa drei Minuten rundherum anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen und kurz mitbraten, aber nicht braun werden lassen.

3. Wein und Brühe zugiessen. Zugedeckt 25 Minuten schmoren.

4. Fleisch und Zwiebeln auf vorgewärmte Teller verteilen.

5. Den Schmorsud schnell bis auf die Hälfte einkochen. Crème double und die gehackte Petersilie unterrühren. Mit Zitronensaft abschmecken. Über das Fleisch geben.

Dazu: Sesam-Möhren 1 Bund junge Möhren putzen, 1 Teel. Butter und 4 Essl. Zitronensaft, etwas Salz und eine Prise Zucker zum Kochen bringen. Die ganzen Möhren hineingeben. Zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten. Sesam leicht rösten. Die Möhren mit dem Sud auf Teller füllen, Sesam darüberstreuen.

Anmerkung: 4 EL Zitronensaft kann ziemlich viel sein ;-)



maxkochtwas