Püree von Weissen Bohnen

Püree von Weissen Bohnen

Püree von Weissen Bohnen
Ausprobiert, Gemüse, LC
2 Portionen

2Schalotten
20Gramm  Getrocknete Tomaten
1 Dose  Weisse Bohnen (240 g Abtropfgewicht)
1 Essl. Olivenöl
100 ml  Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer nach Belieben
1 Essl. Fein geschnittene glatte Petersilie

QUELLE
Fischer, Lenz, Muliar, Schmedes, Velske
Low Carb - Das Kochbuch; GU
ISBN (13) 978-3-7742-8827-0
            

1. Die Schalotten schälen und würfeln. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Bohnen in ein Sieb abgiessen und unter kaltem Wasser abspülen.

2. Das Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und die Schalotten darin goldgelb anbraten. Die Tomaten unterrühren und kurz mitbraten. Bohnen dazugeben, Brühe angiessen und ca. 3 Min. einkochen lassen.

3. Mit dem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren. Salzen, pfeffern und nach Belieben mit Petersilie bestreuen.

Schmeckt zu  allen Arten von kurzgebratenem Fleisch und Fisch.

Anmerkung: Ich habe die Petersilie wegelassen und dafür eine Knoblauchzehe zu gegeben.


maxkochtwas